Werden Sie Botschafter!

Ein Bindeglied zwischen Ihrer Gemeinde und den verfolgten Christen!

 

Profil
  • Sie haben Jesus Christus als Ihren Herrn und Erlöser angenommen
  • Sie sind Teil einer Gemeinde und dort engagiert
  • Sie haben Mitgefühl für die verfolgten Christen
  • Sie sind bereit, zu dienen, zu beten und zu handeln
  • Sie sind beharrlich, Herausforderungen motivieren Sie
  • Sie sind bereit, sowohl hinter den Kulissen als auch vor Leuten zu stehen... (z. B. vor Ihrer Gemeinde sprechen)

 

Auftrag

Sie sind Open Doors Botschafter in Ihrer Gemeinde. Ermutigen Sie Ihre Gemeinde zum Gebet und Handeln für die verfolgten Christen (in Absprache mit Ihrer Pfarrperson oder der Gemeindeleitung).

  • Informieren: Vermitteln Sie das ganze Jahr über Informationen und Zeugnisse der verfolgten Christen in Gottesdiensten, in kirchlichen Veranstaltungen (Gottesdienste, Treffen, usw.) oder durch andere Gelegenheiten.
  • Beten: Ermutigen Sie zum Gebet für die verfolgten Christen. Das ist deren erste Bitte an uns: dass wir für sie und mit ihnen beten.
  • Handeln: Nutzen sie die verschiedenen Möglichkeiten ganz praktisch aus, um das Interesse Ihrer Gemeinde an den verfolgten Christen zu wecken.

Wir sind mit Ihnen!

Als Botschafter sind sie zusammen mit anderen freiwillig Mitarbeitenden ein Teil des Teams von Open Doors! Wir begleiten Sie in Ihrem Dienst:

  • Wir senden Ihnen spezifische Unterlagen für den Dienst als Botschafter.
  • Wir stellen Ihnen verschiedene Hilfsmittel zur Lage der verfolgten Kirche zur Verfügung.
  • Wir organisieren für Sie Botschafter-Treffen.
  • Wir haben ein offenes Ohr für Sie, um Sie zu beraten und mit Ihnen zu beten.
  • Wir pflegen persönlichen Kontakt zu Ihnen.

Möchten Sie das Sprachrohr für die verfolgten Christen in Ihrer Gemeinde sein?

  • Beten Sie! Nehmen Sie sich Zeit, um diesen Dienst vor Gott zu prüfen.
  • Kontaktieren Sie uns um Ihr Interesse zu besprechen.
Bewerbung
  • Nach einem persönlichen Kontakt mit Open Doors füllen Sie mit Ihrem Pastor das Bewerbungsformular aus, das wir Ihnen zustellen werden.
  • Senden Sie uns das ausgefüllte Formular per E-Mail oder per Post zurück.
Weitere Informationen?

Christian Forster
Open Doors
Lyssachstrasse 136
3400 Burgdorf

Telefon: 034 552 07 71  oder E-Mail: christianf@opendoors.ch

Downloaden Sie unseren Flyer im PDF-Format.

Häufige Fragen (FAQ)

Welche Qualitäten sind erforderlich, um Botschafter zu sein?

Open Doors Botschafter sind Menschen, die um die verfolgten Christen bekümmert sind. Ihr Erleben berührt sie und sie können es nicht für sich behalten. Sie wünschen zutiefst, dass sich ihre Gemeinde für ihre verfolgten Glaubensgeschwister engagiert.

Sie erkennen, dass es als Teil des Leibes Christi wichtig ist, sich an die Seite der verfolgten Christen zu stellen und zu handeln.

Wie lange soll ich mich verpflichten?

Verpflichten Sie sich für ein Jahr. Danach können Sie Ihr Engagement von Jahr zu Jahr verlängern oder es nach Ihrem Wunsch beenden.

Wie viel Zeit soll ich in diesen Dienst investieren?

Jeder ist anders und kann mehr oder weniger Zeit aufwenden!

Eine Stunde pro Woche? Eine Stunde pro Monat? Sie bestimmen es. Open Doors erleichtert Ihnen Ihren Dienst als Botschafter und stellt Ihnen Informationen und Gebetsanliegen zur Verfügung.

Benötige ich Rednerfähigkeiten?

Nicht unbedingt. Man kann sich auf verschiedene Weise an seine Gemeinde richten: eine Ankündigung am Ende des Gottesdienstes, ein Austausch in einem Hausgruppentreffen, eine Info an der Infowand. Denken Sie auch an persönliche Diskussionen und an Teamarbeit!

Was ist das ideale Alter, um sich zu engagieren?

Man kann in jedem Alter Botschafter sein. Was zählt, ist Ihr Herz für die verfolgten Christen.