von 07.03.2021 bis 12.03.2021

Vom 7. bis 12. März 2021 planen wir - wieder mit einer Rednerin aus der verfolgten Kirche - in der Deutschschweiz unterwegs zu sein. Sie sind herzlich eingeladen, an einem der folgenden Anlässe teilzunehmen. An jene mit einem * versehenen Veranstaltungen sind auch Männer eingeladen.

SO 7. März FRAUENFELD 09.10/10.30/11.40 Uhr - GvC Frauenfeld (3x Gottesdienst) Halle 5, Juchstrasse 5, 8500 Frauenfeld (Online-Anmeldung unter gvc-frauenfeld.ch/agenda)

SO 7. März SCHÖFTLAND* 17.00 Uhr - Reformierte Kirchgemeinde Schöftland (Gottesdienst) Bahnhofstrasse 1, 5040 Schöftland

DO 11. März ROTHRIST 19.30 Uhr - GfC Rothrist (Frauenanlass) Rishaldenweg 7, 4852 Rothrist

FR 12. März LYSS* 19.30 Uhr - FEG Lyss-Werdthof Hauptstrasse 29, 3273 Werdthof/Kappelen

Aufgrund der Situation mit Corona kann es zu Änderungen kommen.

Teilnahme: kostenlos, Kollekte für Frauenprojekte

Wir sind überzeugt, dass nicht nur wir den Frauen der verfolgten Kirche etwas geben können, sondern dass auch wir viel von ihnen für unser eigenes Leben lernen können.

Wir führen jährlich Events durch, bei denen betroffene Frauen oder Frauen, die eng mit Betroffenen zusammenarbeiten, direkt und persönlich berichten. Sie zeigen das Leid dieser Frauen, aber auch die Hoffnung und den Willen, trotz allem im Glauben an Jesus treu zu bleiben. Nicht selten zeigen sie uns auch Möglichkeiten und Perspektiven für den Umgang mit unseren eigenen Herausforderungen auf.

Laden Sie uns ein für einen Event mit Referentin in Ihrer Gemeinde.

Kontakt: 
T 034 552 07 72       
E frauen@opendoors.ch

 

 


Rückblick Frauenevents 2020

 

Anfang März 2020 war Estela aus Kolumbien in der Schweiz und erzählte davon, wie sie selber Verfolgung erlebte und wie wunderbar Gott eingegriffen hat.

Durch die ausbrechende Corona-Krise waren die Anlässe nicht ganz so gut besucht, wie in anderen Jahren. Doch alle Anwesenden waren beeindruckt von dem äusserst bewegenden Bericht. Lesen Sie hier, wie der «Teufel» die Waffen abgab (PDF).