von 09.10.2019 bis 19.11.2019

Der Sonntag der verfolgten Kirche (SVK) wird in der kirchlichen Landschaft vermehrt zu einem festen Bestandteil. Viele Kirchen und Gemeinden haben dafür gesorgt, dass dieser Anlass am zweiten oder dritten Sonntag im November seinen Platz gefunden hat, an dem in besonderer Weise der verfolgten Christen gedacht wird.

Organisatoren:
Sieben Organisationen haben unter dem Dach der Schweizerischen Evangelischen Allianz (SEA) die Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit (AGR) gebildet. Die AGR dient als Beispiel, wie Zusammenarbeit funktioniert und Synergien genutzt werden können. Die Idee eines «Sonntag der verfolgten Kirche» ist eines der gemeinsamen Projekte der SEA-Arbeitsgemeinschaft für Religionsfreiheit. Jedes Jahr wird für diesen Anlass eine Arbeitsmappe zusammengestellt.
 

Hier finden Sie die Informationen zum diesjährigen SVK, der an den beiden ersten Sonntagen im November stattfindet.