27.03.2020 / Syrien / news
Anfang dieser Woche sind in Syrien nun die ersten Infektionen mit dem Corona-Virus bekannt geworden. Die Christen dort bitten dringend um unser Gebet. Elias*, einer der syrischen Mitarbeiter unserer Partnerorganisation, erklärt, warum Syrien besonders anfällig ist. «Jahrelang waren viele Syrer nicht in der Lage, gesunde Lebensmittel zu konsumieren. Die Ärzte in Syrien sehen, dass deshalb viel mehr Menschen für die saisonalen Krankheiten anfällig sind. Das macht die Menschen anfälliger für Corona.» Grosser Mangel herrscht auch bei Hygieneartikeln und Zugang zu sauberem Trinkwasser. In...
22.03.2020 / news
Das Coronavirus verändert und stört unseren Alltag. Um uns nicht von der Angst heimsuchen zu lassen, sollten wir auf die ermutigende Botschaft von Christen, die unter Verfolgung leben, hören. Sie haben einige Ratschläge für uns.  Geschlossene Schulen, Angestellte im Home-Office, Talfahrten der Börse, abgesagte Sportanlässe, geschlossene Touristenorte, leere Kirchen ... Das ganze Land hält den Atem an. Für viele Menschen ist es eine beängstigende Zeit. Als Christen können wir uns auf die Verheissungen in der Bibel verlassen: «Macht euch keine Sorgen um euren Lebensunterhalt, um...
20.03.2020 / Äthiopien / news
Eine Gruppe von Christen, die in einer Stadt in Äthiopien angegriffen wurde, braucht unser Gebet. Eine Situation, die mit den Anfängen der Kirche vergleichbar ist. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen 3. März in einer mehrheitlich muslimischen Stadt im Norden Äthiopiens. Sieben Christen aus verschiedenen Bezirken waren gekommen, um dort zu evangelisieren. Wie in der Apostelgeschichte erregte die Verkündigung des Evangeliums einige feindselige Geister. Ihre Reaktion liess nicht lange auf sich warten und mehrere begannen, die Christen anzugreifen. Diese rannten unter der zunehmenden...
20.03.2020 / Ägypten / news
Länder, in denen Christen verfolgt werden, sind zunehmend vom Coronavirus betroffen. Viele Christen beten. Auch in Ägypten wurden viele Einrichtungen und Unternehmen geschlossen. Ein Christ aus diesem Land schickte uns eine Botschaft und teilt uns sein Gebet mit. «Ich glaube, dies ist nicht die erste globale Krise, und es wird auch nicht die letzte sein. Das sagt uns die Bibel. Jesus machte dies deutlich, als er zu seinen Jüngern sagte: «Dies alles habe ich euch gesagt, damit ihr durch mich Frieden habt. In der Welt werdet ihr hart bedrängt, aber lasst euch nicht entmutigen: Ich habe diese...
13.03.2020 / Nordkorea / news
Während der Ausbruch des COVID-19-Virus Südkorea nach China am stärksten getroffen hat, bestreitet Nordkorea nach wie vor hartnäckig, dass es in seinem Gebiet irgendwelche Fälle gibt. Es gibt nur wenige ausgebildete Ärzte in Nordkorea und die Bevölkerung muss ihre Dienste häufig bezahlen, obwohl die Gesundheitsversorgung offiziell kostenlos ist. Wenn jemand krank ist, geht ein Familienmitglied in der Regel zum «Jangmadang» (Schwarzmarkt) und versucht jemanden zu finden, der Medikamente verkauft – die allerdings oft nicht gekennzeichnet sind. Anhand der beschriebenen Symptome erteilt der...