06.07.2020 / Indien / news

Vikas* ist ein Gemeindeleiter aus Indien. Bei einem kleinen Gebetstreffen betete er für jene, die gekommen waren, um Heilung zu suchen. Plötzlich unterbrach die Polizei das Treffen und sagte: «Du bekehrst Menschen zum Christentum. Du sprichst gegen unsere Götter und Göttinnen.» In Indien werden Anti-Bekehrungsgesetze zunehmend zu einem Instrument der Verfolgung.

03.07.2020 / Bangladesch / news

In Bangladesch, das in diesem Jahr bereits von mehreren Katastrophen heimgesucht wurde, muss der hinterbliebene Christ den Verlust von Frau und Kind verarbeiten.

In der Nacht vom 30. auf den 31. Mai warf der Täter einen selbstgebauten Sprengsatz durch ein offenes Fenster in die Wohnung, wo zu diesem Zeitpunkt die 30-jährige Mutter Shilpi und ihre 5 Jahre alte Tochter Supria schliefen. Die Bombe explodierte, und das Feuer breitete sich schnell im ganzen Raum aus. Während es Shilpi gelang, eigenständig aus dem Schlafzimmer zu entkommen, halfen Nachbarn dabei, auch...

26.06.2020 / Nordkorea / news

Die Wüste erstreckt sich über sieben Jahrzehnte, drei Generationen von Christen haben sie durchquert. Nordkorea scheint in seiner Ideologie eingemauert zu sein, aber die Kirche hat die Verfolgung überlebt. Viel mehr noch: sie wächst durch die Treue Gottes.

23.06.2020 / Jemen / news

Der Jemen ist das ärmste Land auf der Arabischen Halbinsel. Nach fünf Jahren Krieg ist vieles verwüstet und die Covid-19-Epidemie bedrängt die Einwohner. Christen geben hier einen Einblick in ihren Alltag.

Die Covid-19-Pandemie breitet sich auch im Jemen aus und lässt eine gesundheitliche Katastrophe befürchten. Christen teilen die gleichen miserablen Bedingungen wie ihre Landsleute, aber sie haben eine Unterstützung und eine Zuflucht vor Gott, die andere nicht kennen.

19.06.2020 / Sudan / news

Im Sudan wird für die Christen die positive Entwicklung im Bereich der Glaubensfreiheit überschattet von der dramatischen Versorgungslage inmitten der Corona-Pandemie.

Die sudanesische Übergangsregierung hat zugestimmt, eine Nationale Kommission für Religionsfreiheit einzurichten. Sie soll gegen Verletzungen der Religionsfreiheit im Land vorgehen. Der Beschluss ist Teil eines Friedensabkommens zwischen der Übergangsregierung und der Sudanesischen Volksbefreiungsbewegung SPLM-A, die ihren Sitz in den überwiegend christlichen Bundesstaaten Südkordofan und Blauer Nil...