04.03.2016 / Nigeria / news

Die Kirchen Nigerias verpflichten sich, gemeinsam die Christen im Norden des Landes zu unterstützen. Diese leiden seit einem Jahrzehnt unter anhaltender Gewalt.

Kürzlich hat Open Doors zusammen mit der «Christian Association of Nigeria» (CAN) einen aufrüttelnden Bericht zu den Auswirkungen der Verfolgung auf die Christen im Norden des Landes veröffentlicht. Im Anschluss daran haben die Kirchen unter dem Dach der CAN am 24. Februar in der Hauptstadt Abuja eine gemeinsame Erklärung verfasst. Darin appellieren sie an die Regierung, der anhaltenden Gewalt ein Ende zu setzen und die...

26.02.2016 / Syrien / news

Seit einem Jahr waren sie in den Händen des Islamischen Staates, nun sind sie nach monatelangen Verhandlungen freigelassen worden.

19.02.2016 / Ägypten / news

Vier koptische Jugendliche (15 bis 17 Jahre) müssen sich vor Gericht verantworten wegen angeblicher Blasphemie. Ihr Verbrechen: sie haben das dschihadistische Ritual einer Enthauptung imitiert und in einem Videoclip festgehalten.

Ein Jahr nach der Tragödie der 21 Christen, die in Libyen von Kämpfern des IS enthauptet wurden, muss die ägyptische Justiz über den Fall von vier jungen Kopten urteilen. Es handelt sich um ein 30 Sekunden langes Video, in dem sie eine Enthauptung inszenierten und sich über die Dschihadisten lustig machten.

12.02.2016 / Pakistan / news

Der Tod von zwei Christen in Untersuchungshaft deutet auf die Diskriminierung der christlichen Minderheit hin.

Frühmorgens am vergangenen 25. Januar wurde der 49-jährige Christ Tariq Masih in seinem Heim in Satra (im Nord-Osten des Landes) von der Polizei verhaftet und ins Kommissariat geschafft. Dort wurde der Vater von sieben Kindern gefoltert und starb noch am selben Tag.

10.02.2016 / Türkei / news

Eine der ältesten Kirchen der Welt wurde am 28. Januar bei heftigen Kämpfen zwischen kurdischen Separatisten und türkischen Truppen beschädigt. Im Anschluss beschuldigten türkische Medien die Christen, Beziehungen zu terroristischen Gruppierungen zu unterhalten.

Strassenkämpfe vor der Kirche

Im Sommer 2015 war der ethnische Konflikt zwischen der türkischen Regierung und der kurdischen Minderheit eskaliert, wodurch besonders der südöstliche Teil des Landes in einen bürgerkriegsartigen Zustand geriet. In diesem Gebiet haben schon seit langer Zeit syrisch-orthodoxe Christen...