Malaysia
Flagge
Regierungschef
Mahathir Mohamad
Bevölkerung
32 042 000
Christen
2 946 000
Hauptreligion
Islam
Staatsform
Konstitutionelle Monarchie


Überblick

Das Bild des toleranten muslimischen Malaien verflüchtigt sich mehr und mehr. Die Gesellschaft spaltet sich auf in einheimische Malaien, indische und chinesische Minderheiten und im Osten des Landes in ethnische Volksgruppen. Es ist per Verfassung verboten zu konvertieren und für eine andere Religion als den Islam zu missionieren. Die politischen Parteien, inklusive Opposition, bevorzugen den Islam und die Regierung fördert den Einfluss des Islam in der Gesellschaft, sehr zum Nachteil der Minderheiten, von denen viele Christen sind. Die Regierung unterstützt verschiedenste muslimische NGOs als sogenannte «Verteidiger des Islam», selbst wenn deren Aktivitäten und Aussagen Rassenhass und religiöse Diskriminierung schüren.

In diesem Umfeld, in dem jeder Malaie nur Muslim sein kann, wird der Islam vom Kindergarten bis zur Universität gelehrt. Die Bevölkerung ist Nutzniesser vieler sogenannt «positiven Aktionen» der Regierung. Ausländer, und damit die Mehrheit der Christen, sind davon ausgeschlossen und werden so an den Rand gedrängt und vernachlässigt. Im nordöstlichen Bundesstaat Kelantan befürworten die Parteileiter der radikal-islamistische PAS die Einführung der Scharia und verleumden Christen offen, indem sie behaupteten, mit finanziellen Anreizen Muslime zu einem Glaubenswechsel zu animieren.

Zur Situation der Christen

Malaysische Christen mit einem muslimischen Hintergrund werden besonders verfolgt. In erster Linie durch ihre Familien, die sie den Behörden melden und als Feinde der islammischen Gesellschaft betrachten. Die Behörden überwachen die Aktivitäten der christlichen Gemeinschaften, die beabsichtigen mit ihren Aktivitäten im öffentlichen Raum in Erscheinung zu treten, sehr genau.

Beispiele der Verfolgung

  • 24. September 2017 – Rund ein Dutzend muslimische NGOs reichen gegen einen Parlamentsabgeordneten Beschwerde ein. Mit der Begründung, er predige in seiner Autobiographie über das Christentum.
  • 13. Februar 2017 – In Petaling Jaya wird Pastor Raymond Koh in der Nähe seines Hauses von einer Horde maskierter Männern entführt und verschwindet spurlos.

Christenverfolgung

Rang im Index: 
42
Rang im letztjährigen Index: 
23