26.04.2018 /
Ägypten
/ Projekt

Schenken Sie marginalisierten Jugendlichen neue Hoffnung!

Durch dieses Projekt werden in Oberägypten und im Nildelta lokale Kirchgemeinden unterstützt, die sich um marginalisierte und verwundbare Jugendlichen kümmern, die wegen Arbeitslosigkeit oder Ausgrenzung keine Hoffnung mehr sehen.

Die Wirtschaftslage ist in vielen Teilen Ägyptens katastrophal. Es gibt keine Arbeit und viele junge Menschen sind auf der Straße. Neben der Hoffnungslosigkeit besteht die Gefahr, dass sie in Kriminalität absinken, oder sich extremistischen Gruppen anschließen.

Durch die Veranstaltung von Sportanlässen, Gründung von Kleingruppen und kleine Lebensunterhaltsprojekte auf Dorfebene werden ausschließlich kirchenferne Jugendliche und junge Erwachsene in eine Dorfgemeinschaft integriert. Sie schöpfen Hoffnung aus dem christlichen Glauben und haben die Möglichkeit, eine Schulung zur praktischen Einkommensgenerierung zu besuchen. /

Ein kleines Entwicklungsprojekt auf Dorfebene kostet durchschnittlich 170 CHF.

3800
Nutzniesser
88'000
Gesamtbudget (CHF)
88'000
Budget Schweiz (CHF)
Finanzierung eines lokalen Projekts: CHF 170