Jan Vermeer

 
Eine Geschichte über Freundschaft, Verrat und Vergebung in Nordkorea

 
Bitterer Hunger herrscht in Nordkorea. Zhang und sein bester Freund Jin fliehen nach China. Die beiden 19-Jährigen haben sich geschworen, immer füreinander da zu sein. In China findet Zhang Rettung in einem geheimnisvollen Haus - dem Haus mit dem Zeichen. Doch nach seiner Rückkehr muss er unter dramatischen Umständen erkennen, dass er verraten wurde.

Eine Geschichte von Liebe, Schmerz, Hoffnung und Vergebung, spannend und einfühlsam nach einer wahren Begebenheit erzählt.

269 Seiten

15.60 CHF

Verwandte Produkte