15.07.2005 / Irak / news
(Open Doors) – Im Hintergrund der Nachrichten über Bombenattentate, Geiselnahmen und politischen Streitereien geben junge evangelische Gemeinden ein positives Bild ab. Einheimische Iraker beginnen darin kirchliche Leitungspositionen zu besetzen.Seit dem Fall des Regimes von Saddam Hussein im April 2003, sind allein in Bagdad 15 evangelische Gemeinden entstanden. Zuvor gab es zwei von Ägyptern geleitete presbyterianische Gemeinden; jetzt gibt es von irakischen Pastoren geleitete Gemeinden verschiedener Denominationen. Im Nordosten bietet das irakische Kurdistan gute Möglichkeiten für...
15.07.2005 / Irak / news
(Open Doors) – Im Hintergrund der Nachrichten über Bombenattentate, Geiselnahmen und politischen Streitereien geben junge evangelische Gemeinden ein positives Bild ab. Einheimische Iraker beginnen darin kirchliche Leitungspositionen zu besetzen.Seit dem Fall des Regimes von Saddam Hussein im April 2003, sind allein in Bagdad 15 evangelische Gemeinden entstanden. Zuvor gab es zwei von Ägyptern geleitete presbyterianische Gemeinden; jetzt gibt es von irakischen Pastoren geleitete Gemeinden verschiedener Denominationen. Im Nordosten bietet das irakische Kurdistan gute Möglichkeiten für...
08.07.2005 / Türkei / news
(Open Doors) – Am 8. Juli wird das Kriminalgericht von Orhanganzi, im Nordwesten der Türkei, die medizinischen Berichte über den physischen und psychischen Zustand des vom Islam konvertierten Christen Yakup Cindilli beurteilen. Eine Gruppe Ultra-Nationalisten hatte ihn im Oktober 2003 schwer zusammen geschlagen, weil er auf offener Strasse Neue Testamente verteilte. Cindilli hatte daraufhin sechs Wochen im Koma gelegen. Bei seinem Erwachen konnte er weder gehen, noch erkannte er seine Angehörigen.Der Prozess gegen die Täter hätte eigentlich bereits vor 15 Monaten stattfinden sollen, aber es...
08.07.2005 / Türkei / news
(Open Doors) – Am 8. Juli wird das Kriminalgericht von Orhanganzi, im Nordwesten der Türkei, die medizinischen Berichte über den physischen und psychischen Zustand des vom Islam konvertierten Christen Yakup Cindilli beurteilen. Eine Gruppe Ultra-Nationalisten hatte ihn im Oktober 2003 schwer zusammen geschlagen, weil er auf offener Strasse Neue Testamente verteilte. Cindilli hatte daraufhin sechs Wochen im Koma gelegen. Bei seinem Erwachen konnte er weder gehen, noch erkannte er seine Angehörigen.Der Prozess gegen die Täter hätte eigentlich bereits vor 15 Monaten stattfinden sollen, aber es...
01.07.2005 / Indien / news
(Open Doors) – 11 christliche Familien aus dem indischen Bundesstaat Maharashtra haben Anzeige wegen sexueller Belästigung durch hinduistische Einwohner ihres Dorfes erstattet. Die Familien wurden am 15. Mai vor ein Gemeindegericht geladen und sollten ihren Glauben aufgeben. Als sie sich weigerten, wurden die Männer schwer verprügelt und die Frauen sexuell belästigt und misshandelt. Teilweise ist versucht worden, sie zu entkleiden. Die Klage wurde am 18. Mai offiziell eingereicht und sieben Hindus wurden verhaftet. Die Hindus haben Gegenanklage erstattet und die Christen beschuldigt Hindu-...