12.10.2018 / Indonesien / news
Viele Christen sind vom Erdbeben und der Flutwelle auf Sulawesi in Indonesien betroffen. Wir konnten ihnen helfen, aber sie brauchen vor allem unsere Gebete. Sie mussten eine 15-stündige Reise zurücklegen, um Palu auf der Insel Sulawesi in Indonesien zu erreichen. Zwei Mitarbeiter von Open Doors Indonesien konnten mit einer Gruppe von betroffenen Christen sprechen. Sie erklärten ihnen, dass sie bisher keine internationale Nothilfe erhalten hätten. Unsere lokalen Mitarbeiter konnten bereits Zelte, Decken und Teppiche an neun Kirchen in der Bergregion Kulawi, etwa 50 Kilometer von Palu...
05.10.2018 / Nigeria / news
Die radikal-islamische Gruppe Boko Haram droht, die junge Christin Leah Sharibu in Nigeria zu töten. Das Ultimatum endet in zwei Wochen. Wer ausser Gott kann ihre Hinrichtung verhindern? Beten wir! Der Ton der Terroristen ist unmissverständlich: «Wir haben uns an die Regierung gewandt, die uns ignoriert hat. Deshalb diese Blutnachricht. In einem Monat werden die Krankenschwester und die andere Hebamme auf die gleiche Weise hingerichtet, einschließlich Leah Sharibu.» Sie beziehen sich auf ein Video, das von Boko Haram veröffentlicht und am 18. September an die nigerianische Zeitung «The...
28.09.2018 / Vietnam / news
Pastor Chai wagte es, Bibeln an Christen der Hmong-Minderheit in Vietnam zu verteilen. Dafür musste er eine hohe Geldstrafe zahlen. 50 beschlagnahmte Bibeln sind immer noch in den Händen der Polizei. Pastor Chai* wurde Anfang September auf die örtliche Polizeistation geladen. Dort «rieten» ihm die Behörden, innerhalb von zehn Tagen eine Geldstrafe von fünf Millionen Dong (CHF 200) zu zahlen. Aus welchem Grund? Der Pastor hatte Hmong-Bibeln erworben und sie ohne Bewilligung verteilt. Am 16. August ging Pastor Chai nach Hanoi, um sich die Bibeln zu beschaffen. Eine riskante Mission: In...
21.09.2018 / Syrien / news
Am vergangenen 7. September wurde die christliche Kleinstadt Mhardeh im Nordwesten des Landes von syrischen Rebellen bombardiert. Die Vermutung liegt nahe, dass der Angriff im Zusammenhang mit der gegenwärtigen Offensive des syrischen Regimes auf die Stadt Idlib steht. Der Angriff erfolgte um 18:30 Uhr, während der Hauptverkehrszeit, als auch zahlreiche Kinder draussen spielten. Dabei verloren zwölf Menschen ihr Leben. Fünf der Opfer sind unter 15 Jahre alt, darunter drei Geschwister. Auch ihre Mutter und Grossmutter kamen bei dem Angriff ums Leben; der Vater liegt im Krankenhaus. Die...
14.09.2018 / Libyen / news
Seit Ende August werden in der libyschen Hauptstadt wieder Kämpfe ausgetragen. Die Situation ist für die dort lebenden Christen sehr schwierig. Sie bitten uns, für sie, für ihre Feinde und für den Frieden zu beten. In Tripolis wird erneut mit schweren Waffen willkürlich zugeschlagen. Die Zivilbevölkerung befindet sich mitten im Kreuzfeuer der verschiedenen Milizen. In den letzten Wochen wurden Tausende Menschen aufgrund der Kämpfe vertrieben. Wasser- und Stromausfälle, eine schwierige Versorgungslage.... die Situation ist äusserst angespannt. Die Christen müssen doppelt wachsam sein. Wie...