14.09.2018 / Libyen / news
Seit Ende August werden in der libyschen Hauptstadt wieder Kämpfe ausgetragen. Die Situation ist für die dort lebenden Christen sehr schwierig. Sie bitten uns, für sie, für ihre Feinde und für den Frieden zu beten. In Tripolis wird erneut mit schweren Waffen willkürlich zugeschlagen. Die Zivilbevölkerung befindet sich mitten im Kreuzfeuer der verschiedenen Milizen. In den letzten Wochen wurden Tausende Menschen aufgrund der Kämpfe vertrieben. Wasser- und Stromausfälle, eine schwierige Versorgungslage.... die Situation ist äusserst angespannt. Die Christen müssen doppelt wachsam sein. Wie...
12.09.2018 / news
Beim Domino Sponsorenlauf haben am 1. September in Basel über 260 Kinder, Jugendliche und Erwachsene für das Hauptprojekt von Open Doors und zahlreiche Nebenprojekte Geld gesammelt. Insgesamt sind somit über CHF 115'000 zusammengekommen, davon rund CHF 70'000 für das Open Doors Projekt in Nigeria. Wir sind allen Läufern und dem ganzen Domino-Team sehr dankbar, denn dadurch werden rund 1000 ausgegrenzte Kinder im Norden Nigerias mit dem Bau von Schulen unterstützt. Möchten auch Sie dieses Projekt unterstützen? Gehen Sie bitte auf unsere Webseite: www.opendoors.ch/nigeria Flyer zum...
07.09.2018 / Nordkorea / news
Am kommenden Sonntag, dem 9. September 2018, wird in Nordkorea zum siebzigsten Mal der Jahrestag der Staatsgründung gefeiert. Die nordkoreanische Untergrundkirche hat keinen Grund zum Feiern. Aber ihre blosse Existenz zeigt ihre Widerstandsfähigkeit. Am 9. September 1948 verkündete Kim Il-Sung die Gründung der Demokratischen Volksrepublik Korea und wurde deren Anführer. Dies war der Beginn von 70 Jahren unbarmherziger Verfolgung der Kirche. Aber die Christen organisierten sich. Sie gingen in den Widerstand und tun es bis heute. Die nordkoreanische Gesellschaft ist vollständig...
06.09.2018 / Iran / news
Amnesty International startet eine Schreibkampagne, in der die Freilassung von vier iranischen Christen gefordert wird, die wegen ihres Glaubens zu langen Haftstrafen verurteilt wurden. Amnesty International hat eine dringliche Aktion gestartet, um die Freilassung von vier Iranern zu fordern, die zu insgesamt 45 Jahren Gefängnis verurteilt wurden, «nur weil sie ihren christlichen Glauben praktiziert haben.» Die Menschenrechtsorganisation fordert die iranische Regierung auf, «die Überzeugungen und Urteile von Victor Bet-Tamraz, Shamiram Isavi, Amin Afshar-Naderi und Hadi Asgari...
31.08.2018 / Indien / news
Anfang September starten wir in der Schweiz mit der von Open Doors International initiierten zweijährigen Kampagne «Impact Indien». Unser Ziel ist es, mit Ihrer Unterstützung unsere Hilfe in diesem Land zu verdoppeln. Wussten Sie, dass in Indien, der grössten Demokratie der Welt, über 63 Millionen Christen leben, die zunehmender Verfolgung ausgesetzt sind? Seit Mai 2014 wird Indien von der Bharatiya Janata Partei (BJP) unter Premierminister Narendra Modi regiert. Seitdem hat der extremistische Hinduismus, der bereits unter der Vorgängerregierung spürbar war, stetig an Einfluss zugenommen....