26.08.2022 / Pakistan / news

Während Pakistan 75 Jahre Unabhängigkeit feiert, wird die christliche Minderheit in Südasien weiterhin schwer verfolgt. Erst in diesem Monat wurde ein Mann auf offener Strasse ermordet, und die Anschuldigungen wegen Blasphemie halten an.

19.08.2022 / Nigeria / news

Der Internationale Tag des Gedenkens an die Opfer von Gewalthandlungen aufgrund der Religion oder der Weltanschauung der Vereinten Nationen findet wie jedes Jahr am 22. August statt. In Nigeria wiederholen sich Woche für Woche die unerträglichen Berichte von Angriffen dschihadistischer Gruppierungen auf mehrheitlich christliche Dörfer. Am vergangenen 29. Juli wurden vier junge Frauen von bewaffneten Männern im südlichen Bundesstaat Kaduna entführt und vergewaltigt.

12.08.2022 / Indien / news

Pastor Shekhar wurde in Südindien während eines Gebetstreffens festgenommen. Anschliessend wurde er von der Polizei verhört und brutal gefoltert. Seine Familie war zutiefst traumatisiert und seine Zukunftspläne wurden in Frage gestellt, insbesondere die Absicht, dass sein Sohn ebenfalls Pastor werden sollte. 

22.07.2022 / Indien / news

Geetika ist alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und verkaufte Gemüse auf der Strasse, um ein Mindesteinkommen für ihre Familie zu verdienen. Sie wurde Christin, nachdem sie in Jesus Trost und körperliche Heilung gefunden hatte. Unsere Partner sahen ihre Lebensumstände und den Spott, dem sie wegen ihres Glaubens ausgesetzt war. Sie stellten ihr für den Gemüseverkauf einen Wagen zur Verfügung, mit dem sie mehr Kunden erreicht und so ihren Lebensunterhalt bestreiten kann.

15.07.2022 / news

Rund 500 Menschen versammelten sich am Samstag um die Bühne und die 500 Holzkreuze, die auf dem Bundesplatz in Bern standen, um die Gewalt gegen Christen weltweit anzuprangern. Sie knieten auf dem Kreuzfriedhof nieder und beteten für die verfolgten Christen. Sacha Ernst, der Hauptredner der Veranstaltung, teilte Zeugnisse aus dem Iran und rief zur Mobilisierung auf.